Globale Wirtschaftsräume

Globus

Verfasst von Lukas

26. Oktober 2019

Globale Wirtschaftsräume

Die ganze Welt wird in 3 Hauptwirtschaftsräume unterteilt. Dies sind EMEA (Europe, Middle East and Africa), APAC (Asia Pacific) und AMER (Americas). Diese Einteilung unterliegt der Logik der Börsenöffnungszeiten in den jeweiligen Regionen. Dabei wird beachtet, dass die Länder der Regionen die gleichen Öffnungszeiten haben und somit allesamt Handel betreiben können. 

Die Wirtschaftsräume werden für Analysen von Geschäftszahlen, Business Case Planung, an den Börsen, für Forschungsstudien etc. verwendet. Für den Produktmanager haben die Wirtschaftsräume vor allem bei global vertriebenen Produkten eine grosse Bedeutung. 

 

EMEA

Europe, Middle East und Africa

Die Länder sind zu einer wirtschaftlichen Region zusammengefasst, unter anderem weil die Börsenöffnungszeiten in den jeweiligen Ländern annähernd gleich sind. Dadurch ist der Wertpapierhandel zwischen den beteiligten Ländern sehr einfach möglich.

Der Wirtschaftsraum umfasst Länder aus 4 Kontinenten, Europa, Afrika, Asien und durch Grönland zudem noch Nordamerika. EMEA hat von allen Wirtschaftsräumen die meisten Länder enthalten. Durch die schiere Menge an Ländern werden in der gesamten Region etwa 2000 native Sprachen gesprochen.

Bevölkerung

Die Bevölkerung umfasst ca. 2.2 Mia. Einwohner und deckt damit etwa 25% der Weltbevölkerung ab.

Die drei bevölkerungsreichsten Länder sind:

  • Nigeria (195 Mio.)
  • Ethiopien (104 Mio.)
  • Ägypten (97 Mio)

Die drei bevölkerungsärmsten Länder sind: 

  • Monaco (38’695)
  • Gibraltar (34’571)
  • Vatican City (1’000) 

Wirtschaft 

Die Wirtschaftsregion erreicht ein BIP (Bruttoinlandprodukt) von mehr als 27 Trillionen Dollar. 

Die drei Länder mit dem höchsten BIP in EMEA sind: 

  • Deutschland (3’693’204 Mio.$)
  • United Kingdom (2’637’866 Mio.$)
  • Frankreich (2’582’501 Mio.$)

AMER

Americas

Die grössten Einzelstaaten von AMER sind Kanada, die USA, Brasilien, Argentinien und Mexiko.

Wirtschaftlich gesehen wird die Region in folgende Subregionen unterteilt:

  • NORAM (North America)
  • LATAM (Latin America and the Caribbean)
  • NALA (North and Latin America) – wenn die Karibik zu EMEA gezählt wird

Bevölkerung

Die Bevölkerung umfasst seit 2016 über 1 Mia. Einwohner und deckt damit etwa 17% der Weltbevölkerung ab.

Wirtschaft 

In AMER herrscht ein starkes Ungleichgewicht zwischen Nord- und Südamerika. In Nordamerika herrscht ein sehr viel grösserer Wohlstand. 

    APAC

    Asia Pacific

    Bevölkerung

    Die Bevölkerung umfasst ca.  4.3 Mia. Einwohner und deckt damit etwa 60% der Weltbevölkerung ab.

    Die Region umfasst die zwei bevölkerungsreichsten Länder, Indien und China, aber auch die bevölkerungsärmsten. Dieses sind kleine Inselstaaten.

     

      Du magst vielleicht auch…

      0 Comments

      Submit a Comment

      Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

      Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .